Bezirkskonzert im November abgesagt

Bühl (ru). Das für den 8. November geplante Jahreskonzert des Blasmusikbezirks Yburg-Windeck findet nicht statt.
Der Vorstand der Dachorganisation von 20 Blasmusikvereinen Mittelbadens hat sich für die Absage des vielfach als „Schaufenster der heimischen Blasmusik“ bezeichneten Events entschieden. Der Vorsitzende des Blasmusikbezirks, Sven Wilhelm, begründet den Verzicht auf die Ausrichtung mit nicht vorhersehbaren Regeln für Veranstaltungen zum geplanten Termin. Außerdem wolle man das Bezirksjugendorchester im Falle einer Erlaubnis für die Wiederaufnahme des Probebetriebs nicht überfordern, wenn in den jeweiligen Vereinen Veranstaltungen nachgeholt würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *